Space for new things – Ich schaffe Raum für Neues

Ihr lieben Karma-Mama-Leserinnen, 

zunächst danke ich Euch für das treue Lesen, Kommentieren und Stöbern hier auf dieser Seite, die allen Mamas gewidmet ist, die Yoga lieben oder im Yoga neue Impulse für ihr Leben finden. 

Die Gestaltung dieses Blogs hat mir sehr viel Freude gemacht, aber es hat mich auch sehr viel Zeit gekostet. Wenn man mit einem gewissen Anspruch an diese Sache heran geht, dann ist das einfach so. Bloggen kostet Zeit (und übrigens auch Geld). 

Alle Mamas unter Euch wissen, dass Zeit zu den kostbarsten Gütern gehört. Vor allem die Zeit für einen Selbst kommt immer zu kurz. 
Da ich aber auch immer verschiedene Projekte starte und es einfach liebe immer Neues zu lernen und mich weiterzubilden, habe ich beschlossen, auf Karma-Mama.de vorerst nicht mehr intensiv weiter zu arbeiten. 
Die Seite bleibt zwar erstmal online, aber frische Beiträge wird es nun nicht mehr regelmäßig geben, sondern nur dann, wenn es sich für mich wirklich zeitlich ergibt. Oder mir eben mal wieder ein Herzens-Thema unter den Nägeln brennt und einfach abgetippt werden muss. 

Ich grüße Euch ganz herzlich und wünsche alles Liebe! 

Related Post

3 Asanas die Dir im Kreißsaal begegnen könnten Habt ihr im Geburtsvorbereitungskurs schon über die häufigsten Gebärpositionen gesprochen? Ging es Dir ähnlich und die eine oder andere Haltung kenns...
Yoga für gestresste Väter – Ein Extremberich... Christian Busemanns Buch "Papa To Go - Yoga für gestresste Väter" aus dem Goldmann Verlag ist der vierte Streich aus der Papa To Go-Reihe. Ich habe He...
Warum Mama-Sein pures Yoga ist Mein Yogababy ist gestern genau 6 Monate alt geworden und mein ganz frisches Blogbaby ist jetzt 2 Wochen alt. Und: I´m back in the game! Ich habe das ...

Schreibe einen Kommentar