Mama´s Asana des Monats: Der Krieger II

Virabadhrasana

Treffe Deinen inneren Krieger & befreie die Kriegerenergie! 

Die Asana des Monats Juni ist diesmal der zweite Krieger – wie immer kannst Du Mama´s Yoga Tipp immer machen – ob schwanger, mit Baby oder Teenager auf der Matte oder auch Mama ganz alleine.

 

Sanskrit: Virabadhrasana II – Deutsch: Krieger II – Englisch:
Warrior II

Virabadhrasana

Das bringt Dir der Krieger II

  • Die Haltung kräftigt die Muskulatur der Füße und der Beine. R
  • Sie lässt Dich fokussiert werden und befreit den inneren Krieger in Dir – werde Dir Deiner Ziele klarer und schöpfe Mut sie anzugehen.
  • Diese Haltung solltest Du beispielsweise vor einem Vorstellungsgespräch oder ähnlichen Situationen üben. Durch die Haltung des Körpers wird auch eine Botschaft an Deinen Mind gesendet – Du gewinnst an Überzeugungskraft und innerer Stärke.
  • Die Asana schenkt Dir eine aufrechte Haltung.
  • Ein wenig werden auch die Arme und der Rücken gekräftigt.

Wie geht der Krieger II ?

So geht´s:

Stehe in Tadasana am Anfang Deiner Matte.
In der nächsten Ausatmung bringst Du deinen rechten Fuß weit zurück und stellst ihn parallel zum hinteren Mattenrand auf.
Deine Füße stehen dabei mindestens hüftweit entfernt und so weit auseinander, dass du nun das linke Bein beugen kannst, bis der Oberschenkel parallel zur Erde ist.
Dein linkes Knie bleibt über dem Sprunggelenk und es darf nicht nach innen fallen – nutz die Kraft Deiner Oberschenkelmuskulatur dafür.
Gleichzeitig verankere Dich durch die Füße nach unten.
Prüfe ob Dein Becken zur rechten Mattenseite hin ausgerichtet ist.
Der Oberkörper ist aufrecht und Dein Schultergürtel schwebt genau über dem Becken.
Deine Arme heben sich parallel zur Erde, die Handflächen nach unten.
Die Arme sind kraftvoll und entspannt zugleich.
Dein Drsti – also Deine Blickrichtung geht über den linken Zeigefinger hinaus. Du visiert Dein imaginäres Ziel an.

Bleibe hier für mindestens 10 Atemzüge

 

Was muss ich beim Krieger II beachten?

  • Häufig neigt man dazu den Oberkörper etwas zu weit vor zu schieben – Schultergürtel schwebt über dem Becken.
  • Übe die Haltung nicht bei akuten Knieproblemen.
  • Du kannst die Haltung auch in der Schwangerschaft üben. Durch die Hüftöffnung und die Kräftigung der Beine ist der Krieger II sogar eine sehr gute Übung wenn Du schwanger bist. 
  • Kurz nach der Geburt solltest Du die Haltung lieber nicht üben. 
  • Beachte bitte immer auch folgende Hinweise.

Related Post

Mama´s Asana des Monats: Blossoming Lotus Pose Die Asana des Monats Mai ist Blossoming Lotus Pose - ganz dem erblühenden Frühjahr gewidmet. Wie immer kannst DuMama´s Yoga Tipp immer machen – ob ...
Mama´s Asana des Monats Juli: Der herabschauende H... Get downward! Die Asana des Monats Juli ist diesmal der herabschauende Hund - wie immer kannst Du Mama´s Yoga Tipp immer machen - ob schwanger, mit B...
Mama´s Asana des Monats August: Fisch-Variante Sanft Dein Herz öffnen! Die Asana des Monats August ist diesmal eine Variante der Fischhaltung - Matsyasana - wie immer kannst Du Mama´s Yoga Tipp im...

Schreibe einen Kommentar